Telekom schaltet ISDN ab – ist auch Ihr Fax betroffen?

Die Deutsche Telekom hat es schon lange angekündigt, jetzt tickt die Uhr langsam gen Ende: Das ISDN-Netz wird vollständig abgeschaltet. Schon jetzt wurden viele Anschlüsse umgestellt, bis Ende 2018 will die Telekom alle ihre ISDN-Anschlüsse gekappt haben. Das betrifft nicht nur die Telefonie, sondern auch das Fax. Denn auch der Fax-Versand funktioniert dann nicht mehr über die “klassische” Verbindung und eine Umstellung wird notwendig.

Denn: Trotz vieler anderer Mittel und Wege wollen viele auch heute nicht auf das Fax verzichten – und das hat durchaus gute Gründe. Noch immer werden viele wichtige Geschäftsdokumente wie Angebote, Verträge oder Bestellungen per Fax gesendet.

Cloud-Lösungen machen das Fax fit für die Zukunft

Um auch weiterhin Faxe empfangen und versenden zu können, verlagern viele Unternehmen ihr Fax in die Cloud. Esker bietet mit Fax on Demand eine etablierte Lösung, die weltweit im Einsatz ist. Die Esker-Cloud bietet in Sachen Fax eine Vielzahl von Vorteilen. So ist der Dienst rund um die Uhr von überall verfügbar, lässt sich nahtlos in bestehende Geschäftsanwendungen integrieren und bietet unbegrenzte Kapazitäten. Echtzeit-Tracking und eine Vielzahl von Reporting-Möglichkeiten sorgen für Transparenz.

Viele Unternehmen setzen bereits heute auf die Fax-Lösung von Esker und sparen damit nicht nur Zeit, sondern auch Kosten für Infrastruktur und Papier. Die Cloud vereinfacht Geschäftsprozesse wie Auftragseingänge und ausgehende Bestellungen und sorgt dafür, dass Unternehmen sich auf das Wesentliche konzentrieren können. Zeitraubende Aktivitäten wie Monitoring, Updates und Wartung der Hardware entfallen vollständig.

Eine Cloud-Lösung bietet hierüber hinaus noch viele weitere Funktionalitäten und Vorteile. Das Fax wird so zum zukunftsfähigen Medium, über das auch weiterhin wichtige Geschäftsdokumente versendet werden. Mehr Informationen zur Fax on Demand-Lösung von Esker gibt es auf der Homepage: www.esker.de

Peter Gatzen

Marketing Manager bei Esker Deutschland mit Fokus auf Debitorenbuchhaltung und elektronischem Datenaustausch (EDI).

More Posts - Website

Leave a Reply