Skip to content

Posts tagged ‘case study’

Schnellere Auftragsbearbeitung und mehr Zeit für den Kundenservice bei Frit Ravich

Frit Ravich, ein spanisches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Snacks für die Hotel- und Lebensmittelbranche spezialisiert hat, automatisiert seine Auftragsbearbeitung ab sofort mit einer Lösung von Esker. Dank der Esker-Lösung zur automatisierten Auftragsbearbeitung kann Frit Ravich Aufträge jetzt schneller verarbeiten und gleichzeitig seinen Kundenservice optimieren.

Frit Ravich erhält pro Monat über 130.000 Aufträge, von denen 88 % direkt aus dem Vertrieb und 12 % von Kunden kommen. Bisher war die Auftragsbearbeitung sehr zeitaufwändig und fehleranfällig. Gründe dafür waren das hohe Aufkommen, die verschiedenen Formate und komplexe Dokumente (z. B. Referenzen, Maßeinheiten, Adressen usw.). Acht der sechzehn Kundenbetreuer von Frit Ravich mussten Daten von Hand korrigieren, bevor der Auftrag ins SAP®-System eingegeben werden konnte. Bei jedem Auftrag waren im Schnitt zwei manuelle Änderungen erforderlich. Die Bearbeitung vor der Systemintegration nahm durchschnittlich drei Minuten in Anspruch. Read more

Verbesserung der Prozesseffizienz und Analysefähigkeit in der Kreditorenbuchhaltung

Algoma, ein nordamerikanischer Stahlproduzent, automatisiert seine Kreditorenbuchhaltung ab sofort mit einer Lösung von Esker. Die cloud-basierte Esker-Lösung für die Automatisierung der Kreditorenbuchhaltung wird in das SAP®-System von Algoma integriert und sorgt so für eine schnellere, präzisere und transparentere Verarbeitung für die 12.000 monatlich eingehenden Dokumente. Read more